19.11.2013

Die Yasmin Pille - welche Risiken birgt sie wirklich?

19.11.2013 14:29 - von:

Das Schicksal von Céline bewegt die ganze Schweiz. Wenige Wochen nach der Einnahme der Anti-Baby-Pille «Yasmin», erleidet sie 2008 eine doppelseitige Lungenembolie und ist seither gelähmt. Wir reden mit Claudia Pfleger, der Mutter von Céline und Gabriele Merki, Oberärztin und Abteilungsleiterin Schwangerschaftsverhütung und Jugendgynäkologie vom Unispital Zürich über die Risiken der Anti-Baby-Pillen. Am Dienstag, 19. November 2013 um 18:30 Uhr im TOP TALK auf TELE TOP (stündlich wiederholt).

  • Der TOP TALK zum Thema Anti-Baby-Pille und ihre Risiken

    Der TOP TALK zum Thema Anti-Baby-Pille und ihre Risiken

zoom   

Ihr Schicksal bewegt die ganze Schweiz. Der Fall Céline hat mit den Ereignissen von letzter Woche erneut Fragen aufgeworfen. Welche Risiken birgt die Pille «Yasmin» und andere Pillen mit dem Wirkstoff Drospirenon tatsächlich?

Wieso ist bei der Verschreibung der Pille «Yasmin» vor allem bei Starterinnen (junge Frauen, welche das erste Mal die Pille nehmen) mehr Vorsicht geboten?

Wir sprechen mit Claudia Pfleger, der Mutter von Céline und Gabriele MerkiOberärztin und Abteilungsleiterin Schwangerschaftsverhütung vom Unispital Zürich. Am Dienstag, 19. November 2013 um 18:30 Uhr im TOP TALK auf TELE TOP (stündlich wiederholt).

TALK