22.08.2013

Seltene Krankheiten - Versagte Hilfe?

22.08.2013 00:00 - von: jmu

Niemann-Pick ist eine seltene Krankheit. Sie raubt alle Fähigkeiten, macht aus gesunden Kindern schleichend behinderte Erwachsene und endet tödlich. Es gibt ein einziges Medikament. Dieses ist teuer und wird von den Krankenkassen nur teilweise oder gar nicht vergütet. Im TOP MED diskutieren Experten über die Problematik von seltenen Krankheiten. Am Donnerstag, 22. August 2013 um 18:30 Uhr (stündlich wiederholt).

  • TOP MED

    Symbolbild, Bild: Rolf van Melis, pixelio.de

zoom   

Zu Gast bei Geri Staudenmann sind neben Matthias Oetterli, Schweizerische Niemann-Pick-Vereinigung auch Prof. Dr. med. Matthias Baumgartner, Abteilung für Stoffwechselkrankheiten, Kinderspital Zürich sowie Felix Schneuwly, Krankenkassenexperte der comparis.ch AG.

VIDEO